2000-Watt-Workshop / Nachhaltigkeits-Workshop

Zielgruppen

Die 2000-Watt-Workshops richten sich an private und öffentliche Organisationen, die ihre Mitglieder für Themen der Nachhaltigkeit sensibilisieren und zu Verhaltensänderungen motivieren möchten.

Inhalt und Aufbau

Energie- und Ressourcenverbrauch, Abfälle, Mobilität, Ernährung und Klimawandel sind wichtige Themen der Nachhaltigkeit. Diese werden spielerisch beleuchtet und globale Zusammenhänge aufgezeigt. Je nach Zielgruppe und Bedürfnissen des Betriebes werden die Workshops inhaltlich angepasst.

Ziel ist es, neben der Sensibilisierung insbesondere auch Handlungsoptionen aufzudecken und konkrete Verbesserungen partizipativ zu erarbeiten. Die Teilnehmenden analysieren ihr eigenes Arbeitsumfeld und suchen Lösungen, um ihren Arbeitsalltag umweltfreundlicher und ressourcenschonender zu gestalten. Als Resultat liegen Projektideen und Massnahmen vor, die umgesetzt oder weiter bearbeitet werden können innerhalb der Organisation.

Nutzen

Folgende Gründe veranlassen Organisationen mit Ihrer Belegschaft 2000-Watt-Workshops durchzuführen:

  • Mitarbeitende für Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und nachhaltige Entwicklung sensibilisieren.
  • Potenziale für betriebliche Verbesserungen aufdecken.
  • Konkrete, alltagstaugliche und akzeptierte Massnahmen entwickeln.
  • Motivation für die Umsetzung der Massnahmen schaffen.
  • Teamgeist bei der Belegschaft fördern.
  • Aus- und Weiterbildung zu einem wichtigen Thema ermöglichen.